Neuigkeiten

Jubiläumsturnier– 30 Jahre TTF Bötzow 1988

Am Wochenende nach Himmelfahrt stand alles im Zeichen des 30-jährigen Jubiläums der
TT-Freunde Bötzow.
Nachdem zum Auftakt am 31. Mai bereits die Oberkrämerhalle in Eichstädt eingeräumt wurde, fand am Abend ein Treffen mit unseren Spielern, ehemaligen Spielern und Freunden des Vereins statt.
So gab es viele nette Gespräche und das ein oder andere schöne Wiedersehen, wobei sogar einige nach vielen Jahren wieder zum Schläger griffen.
Am Samstag den 1. Juni fand dann das Jubiläumsturnier mit einem Starterfeld von 9 Vierer-Mannschaften statt (ein Team konnte kurzfristig nicht antreten) Es wurden zwei Gruppen für die Vorrunde gebildet. Da leider vom eigenen Verein einige nicht anwesend sein konnten, startete Bötzow selbst nur mit zwei gemischten Mannschaften.

Folgende Mannschaften traten an:
Ein Team vom TTC Legebruch
Ein Team vom SC Oberhavel Velten
Ein Team von der CVJM Berlin Pichelsdorf
Zwei Teams vom DT Noumer (Luxemburg)
Ein Team von TJ Slovan aus Dolné Kočkovce (Slowakei)
Zwei Teams von den TT-Freunden Bötzow
Ein „Team International“ mit Spielern aus Dolné Kočkovce, einem Spieler vom Bordtennisclub Haderslev (DK) und Friederike Jahn vom TTF Bötzow.

Platz 1 ging an die Mannschaft aus Dolné Kočkovce, wobei auch der Pokal an den besten Spieler des Turniers an Roman Skrabo aus dem Team TJ Slovan ging – mit keinem einzigen verlorenen Spiel im Turnier (9:0).

Platz 2 ging an die Mannschaft vom CVJM Pichelsdorf. Der CVJM Pichelsdorf ist seit vielen Jahren ein befreundeter Verein der TT-Freunde Bötzow. Einige Spieler unseres Vereins spielen für den CVJM Pichelsdorf zusätzlich in der Kirchenliga und es werden z.T. Heimspiele vom CVJM Pichelsdorf in unserer Bötzower Halle ausgetragen.

Platz 3 ging hart umkämpft an das Team vom TTC Rotation Leegebruch. Hier überzeugte vor allem Martin Matzdorf mit einer tollen Leistung und einer 6:0 Bilanz.

Der SC Oberhavel Velten, DT Noumer und die TT-Freunde Bötzow stellten auch im Nachwuchsbereich je eine Dreier-Mannschaft. Diese spielten im Modus jeder gegen jeden um einen Mannschaftspokal und den Pokal des besten Spielers des Turniers im Bereich Nachwuchs.
Die beste Mannschaft hieß zum Schluss SC Oberhavel, wobei Lois Lau den Pokal für den besten Nachwuchsspieler des Turniers gewann.

Nach dem Turnier wurde in der Turnhalle Marwitz die Siegerehrung vorgenommen und anschließend mit allen Mitgliedern unseres Vereins und mit den teilnehmenden Mannschaften gefeiert. Es wurden viele Kontakte geknüpft und es freuen sich schon jetzt die meisten auf ein sportliches Wiedersehen.

Wir bedanken uns auf diesem Wege nochmal bei allen Helfern, die sich an diesem Wochenende die Zeit für Ihren Verein genommen und damit entscheidend zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.
Ebenso gilt der Dank besonders unseren zahlreichen Sponsoren, ohne die ein solches Turnier und die Feier nicht möglich gewesen wäre.

Jubiläumsturnier der TT-Freunde Bötzow in der Oberkrämerhalle
Siegermannschaft des Turniers – der TJ Slovan aus Dolné Kočkovce (Slowakei)
TTF-Bötzow 1

TTF-Bötzow2